Änderung des Schornsteinfeger-Handwerkgesetztes zum 1. Januar 2013

Was ist neu?
Hauseigentümer können ihren Schornsteinfeger nun für nicht hoheitliche Aufgaben selbst auswählen.

Was sind nicht hoheitliche Aufgaben?
Zu den nicht hoheitlichen Aufgaben gehören u.A.:
-Kehrung von Schornsteinen
-Abgaswegeüberprüfung
-Immissionsschutzmessung

Was bleibt beim Alten?
Ihr jetziger bevollmächtigter Schornsteinfeger ist auch weiterhin Ansprechpartner und  für die hoheitlichen Aufgaben zuständig.

Was sind hoheitliche Aufgaben?
Zu den hoheitlichen Aufgaben gehören:
-Feuerstättenschau als Sicherheitsüberprüfung der gesamten Feuerungsanlagen
-Überprüfung der Betriebs- und Brandsicherheit
-die Bauabnahmen neuer Feuerstätten und Schornsteine
-die Durchführung von behördlich angeordneten Ersatzvornahmen

Was bedeutet die Gesetzesänderung für mich?
Hauseigentümer müssen sich künftig selbst darum kümmern, dass Ihre Heizungsanlage regelmäßig gekehrt und überprüft wird. Zudem erhalten alle Hauseigentümer bis Ende 2012 von Ihrem bevollmächtigten Schornsteinfeger einen Feuerstättenbescheid der ihnen bescheinigt welche Art Feuerungsanlage sich in ihrem Haus befindet und welche Aufgaben dort zu erledigen sind.

Warum der Feuerstättenbescheid?
Der Feuerstättenbescheid wird auf Grundlage der Feuerstättenschau, die zweimal in sieben Jahren durchzuführen ist, erlassen. Der Hauseigentümer muss anhand spezieller Formblätter seinem zuständigen bevollmächtigten Schornsteinfeger nachweisen, dass die im Feuerstättenbescheid geforderten Arbeiten durchgeführt wurden. Somit liegt die Verantwortung und das damit verbundene Risiko für die ordnungsgemäße und fristgerechte Ausführung beim Eigentümer.

Kann man dem „Formblatt-System“ entgehen?

Ja. Wer seinen bisherigen Schornsteinfeger weiterhin beauftragt, umgeht somit das aufwendige Formblattsystem.

Kernaufgaben

Vorbeugender Brandschutz
Vorbeugemaßnahmen zur Rettung von Mensch und Tier bei einer Brandausbreitung sowie wirksame Löscharbeiten....
mehr
Schadstoffe in Abgasen
Die Abgasmessung einer Heizanlage dient dazu, die mit dem Abgas entlassenen Schadstoffe wie z.B. Kohlenmonoxid zu ermitteln....
mehr
Neutrale Beratung
Durch eine Trennung von Installation und Überprüfung wird sichergestellt, dass eine neutrale Beratung verwirklicht wird - zum Vorteil für Sie...
mehr
Energie- und Kostensparend
Wir beraten beim umweltschonenden Umgang mit Feuerstätten, Brennstoffen und zu weiteren Möglichkeiten der Energieeinsparung...
mehr